Kundensafe

Kundensafe

Schützen Sie Ihr Eigentum


Mit einem Safe bei der Austrian Anadi Bank AG profitieren Sie von größter Sicherheit für Ihre Sparbücher und Wertgegenstände. Für Kundensafes gelten strenge Sicherheitsvorkehrungen und höchste Diskretion bei den Zutrittsberechtigungen. Mit einem Sparbuchschließfach können Sie Ihre Sparbücher in Ihrer Filiale direkt aufbewahren. Der Zutritt ist während der Geschäftsöffnungszeiten der jeweiligen Filiale möglich.

Leistungen
  • Sparbuchschließfächer und Kundensafes gibt es in verschiedenen Größen.
  • Verwahrte Gegenstände bis zu EUR 3.700,- versichert inkl. Möglichkeit der Höherversicherung
  • Verwahren Sie Ihre Wertgegenstände und wichtigen Dokumente in einem Kundensafe.
  • Ein Zutritt zu den Safes ist während der Banköffnungszeiten möglich.
 
Hier finden Sie unsere Standorte mit Kundensafes und Sparbuchschließfächern

Filiale Klagenfurt | Domgasse, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Domgasse 5
Filiale Lavanttal | Wolfsberg, 9400 Wolfsberg, Herrengasse 1
Filiale Oberkärnten | Villach, 9500 Villach, Ossiacher Zeile 9
Filiale Oberkärnten | Hermagor, 9620 Hermagor, Gasserplatz 1
Filiale Oberkärnten | Spittal/Drau, 9800 Spittal/Drau, Neuer Platz 19
Filiale Feldkirchen | 9560 Feldkirchen, Tiebelzentrum-10.-Oktober-Straße 17
Filiale St. Veit | 9300 St. Veit, Platz am Graben 3
Filiale Völkermarkt | 9100 Völkermarkt, Hauptplatz 27

 

Mehr zum Kundensafe

Sicherheitstipps für Ihr Heim

Insbesondere in der Urlaubszeit haben Diebstähle Hochkonjunktur. Damit die Rückkehr vom Urlaub nicht zum Trauma wird, sollten Sie folgende Tipps beachten:

  • Bewahren Sie Wertgegenstände in einem Safe auf  – bestenfalls bei Ihrer Bank.
  • Schließen Sie beim Verlassen Ihrer Wohnung immer alle Fenster und verriegeln Sie die Eingangstür.
  • Lassen Sie Ihren Briefkasten regelmäßig entleeren bzw. stornieren Sie rechtzeitig Ihr Zeitungsabo für die Dauer des Urlaubes.
  • Arbeiten Sie mit Zeitschaltuhren, dann wird der Eindruck erweckt, dass jemand zu Hause ist.
  • Hinterlassen Sie keine Nachrichten im Social Web. Urlaubsgrüße und Fotos gehören während der Urlaubszeit nicht auf die öffentlich zugängigen Seiten.
  • Abschreckend für Einbrecher sind auch Bewegungsmelder.
  • Sichern Sie außerdem Ihre Gartenmöbel, Leitern und Gegenstände, die als Hilfsmittel für einen Aufstieg dienen könnten.
  • Schalten Sie Ihre Außensteckdosen für die Dauer des Urlaubes ab.
  • Bitten Sie Nachbarn, immer wieder einen Rundgang ums Haus zu machen.
  • Mit der richtigen Haushalts/Eigenheimversicherung sorgen Sie für einen optimalen Schutz.
 

Dazu empfehlen wir
 

Multi Protect
Multi Protect

Ihr Existenzschutz schützt das Wichtigste: SIE